Informationen zum Corona-Virus


Bitte an alle Eltern:

Sollte Ihr Kind positiv auf das Coronavirus getestet worden sein, bitte ich um eine kurze Mitteilung an die Schule.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Infos zu den Arbeitsplänen:

  • Die Arbeitspläne für die 1. Woche (17. – 20.3.) werden im Laufe des Dienstags im Internet zu finden sein.
  • Die Arbeitspläne für die 2. und 3. Woche werden im Laufe der jeweiligen Montage online zu finden sein.
  • Alles was die Kinder für die Arbeit zu Hause benötigen, haben die Kinder bereits am Freitag mit nach Hause genommen oder Sie werden es online finden.
  • Bitte drucken Sie die benötigten Unterlagen für Ihre Kinder zum Arbeiten aus. Beachten Sie bitte, dass eine Weitergabe der Materialien aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet ist.

Infos zur Notfallbetreuung:

  • Eine Notfallbetreuung zu den regulären Schulbetriebszeiten steht Ihnen auch während der Osterferien zur Verfügung. Jedoch gelten hierfür, wie auch seither, bestimmte Voraussetzungen. In allen anderen Fällen müssen Sie selbst für eine entsprechende Betreuung sorgen.
  • Unter folgenden Bedingungen haben Sie ein Recht auf eine Notfallbetreuung:
    Beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, sind in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig und nicht abkömmlich.
    Alleinerziehenden gleichgestellt sind Erziehungsberechtigte dann, wenn die oder der weitere Erziehungsberechtigte aus schwerwiegenden Gründen an der Betreuung gehindert ist. Die Entscheidung über die Zulassung einer solchen Ausnahme trifft unter Anlegung strenger Maßstäbe die Stadt Murrhardt.
    • Zur kritischen Infrastruktur zählen insbesondere
      • die in den §§ 2 bis 8 der BSI-Kritisverordnung (BSI-KritisV) bestimmten Sektoren Energie, Wasser, Ernährung, Informationstechnik und Telekommunikation, Gesundheit, Finanz- und Versicherungswesen, Transport und Verkehr,
      • die gesamte Infrastruktur zur medizinischen und pflegerischen Versorgung einschließlich der zur Aufrechterhaltung dieser Versorgung notwendigen Unterstützungsbereiche, der Altenpflege und der ambulanten Pflegedienste, auch soweit sie über die Bestimmung des Sektors Gesundheit in § 6 BSI-KritisV hinausgeht,
      • Regierung und Verwaltung, Parlament, Justizeinrichtungen, Justizvollzugs- und Abschiebungshaftvollzugseinrichtungen sowie notwendige Einrichtungen der öffentlichen Daseinsvorsorge, soweit Beschäftigte von ihrem Dienstherrn unabkömmlich gestellt werden,
      • Polizei und Feuerwehr (auch Freiwillige) sowie Notfall- /Rettungswesen einschließlich Katastrophenschutz und
      • Rundfunk und Presse,
      • Beschäftigte der Betreiber bzw. Unternehmen für den ÖPNV und den Schienenpersonenverkehr sowie Beschäftigte der lokalen Busunternehmen, sofern sie im Linienverkehr eingesetzt werden,
      • die Straßenbetriebe und Straßenmeistereien sowie
      • das Bestattungswesen.
    • Ausgeschlossen von der Notbetreuung gemäß Absatz 4 sind Kinder,
      • die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
      • die sich innerhalb der vorausgegangenen 14 Tage in einem Gebiet aufgehalten haben, das durch das Robert Koch-Institut (RKI) im Zeitpunkt des Aufenthalts als Risikogebiet ausgewiesen war; dies gilt auch, wenn das Gebiet innerhalb von 14 Tagen nach der Rückkehr neu als Risikogebiet eingestuft wird, oder
      • mit Symptomen eines Atemwegsinfekts oder erhöhter Temperatur.
  • Sollten Sie Bedarf an einer Notfallbetreuung haben, bitte ich Sie, sich mindestens einen Tag vorher bei Frau Müller unter hoerschbachschule-mueller@gmx.de oder 07184/2549 zu melden. Besonders wichtig ist, dass Sie sich rechtzeitig über das Notfallbetreuungsformular unter https://www.murrhardt.de/Coronavirus/Kindernotbetreuung an die Stadt Murrhardt wenden, da diese über die Notfallbetreuung entscheidet.

Weitere Informationen:

  • Unsere Informationen auf der Homepage werden regelmäßig bzw. bei Bedarf aktualisiert.
  • Außerdem bieten wir Ihnen E-Mail-Service an. Wenn Sie diesen Service nutzen möchten, senden Sie bitte eine Mail mit dem Namen Ihres Kindes an das Sekretariat. Sie erhalten dann
    • einen Hinweis bei Aktualisierungen auf der Homepage bzw.
    • konkrete Informationen

Unterrichtsmaterialien für die Zeit der Schulschließung

Über die nachfolgenden Buttons gelangen Sie zu den Unterrichtsmaterialien der jeweiligen Klassen. Das Passwort zu der für Sie betreffenden Seite haben Sie bereits im Elternbrief erhalten.

Ebenso gibt es einen Link zur "Corona School" - digitale, qualifizierte und kostenfreie Lernunterstützung für Schüler*innen durch Studierende.


Hilfen bei häuslichen Problemen

Zirkusprojekt 2021

Im Frühsommer 2021 möchten wir an unserer Schule wieder allen Schüler/innen ermöglichen in Rahmen eines Zirkusprojektes ungeahnte Fähigkeiten zu entdecken. Hierfür kommen einige Kosten auf uns zu.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Die ersten 500 € können wir dank Ihrer Hilfe bei der Abstimmung von Sparda Impuls auf unserem Spendenkonto für das Zirkusprojekt verbuchen.

direkt unterstützen

Wer die Projektwoche gezielt finanziell unterstützen möchte, kann dies mit einer Einmalspende auf die unten stehende Bankverbindung tun. Ein Zuwendungsbescheid kann gerne ausgestellt werden, bitte wendet Euch dafür an Lea Lutz unter info@foerderverein-hoerschbachschule.de. Nutzt auch Eure Kontakte und weist Gewerbetreibende und Selbstständige auf unsere außergewöhnliche Projektwoche hin. Spenden sind steuerlich abzugsfähig!


  • Bankverbindung Förderverein
  • Förderverein der Hörschbachschule Murrhardt e.V.
  • DE83 6029 1120 0108 7380 00
  • Verwendungszweck: Projektwoche 2021